Anbieter-Service | Kontakt
my Foods
Lebensmittel

Allergien

Du reagierst auf bestimmte Lebensmittel allergisch?

Finde Markenprodukte, die der Hersteller als frei von bestimmten Allergenen angegeben hat. Auf welche Inhaltsstoffe musst du achten?

Die häufigsten Zusatzstoffe und ihre E-Nummern

  • Farbstoffe:
    • Gelbe Farbstoffe – E102 (Chinolingelb), E104, E110
    • Rote Farbstoffe – E122, E123, E124, E127, E129
    • E123 – Amaranth (der Farbstoff, nicht das Getreide)
    • Brauner Farbstoff – E150, E151, E154, E155
    • E150 – Zuckerkulör
    • E154 – Braun
  • Konservierungsmittel:
    • E220 – Schwefeldioxid
    • E249 und E250 – Nitrite
    • E235: kommt nur bei der Herstellung von Provolone-Käse zum Einsatz
  • Kaviarfarbstoffe: E284 und E285
  • Verdickungsmittel und Geliermittel:
    • Johannisbrotkernmehl
    • Guarkernmehl
    • E407 – Carrageen: bindet Ketchup, Saucen und Pudding
    • E460 – Cellulose
  • E425 – Konjak
  • Geschmacksverstärker sind keine schmackhaften Gewürze, sondern chemisch hergestellte Substanzen, die – wie der Name erklärt – den Geschmack verstärken. Zudem rufen sie ein künstliches Hungergefühl hervor: E620 – E625 – Glutamate
  • Süßungsmittel: E951 – Aspartam
  • E999 – Quillajaextrakt soll die Schaumbildung bei Getränken verbessern
  • Zusatzstoffe in Bio-Produkten: Bio-Verbände wollen den Gebrauch von Zusatzstoffen so gering wie möglich halten und verzichten daher zum größten Teil auf Zusatzstoffe. Für Bio-Lebensmittel sind 47 von 316 Zusatzstoffen zugelassen, von denen alle unbedenklich sind.